Home
Haustiere
Lebensraum Stux
Vögel
Amphibien
Reptilien
Schmetterlinge Info
Tagfalter allgemein
Spinner 1
Schwärmer
Bären
Zahnspinner 1
Eulen 1
Spanner 1
Spanner 2
Spanner 3
Spanner 4
Spanner 5
Spanner 6
Spanner 7
Spanner 8
Spanner 9
Spanner 10
Spanner 11
Spanner 12
Falternächte
Micros 1
Micros: Wickler 1
Micros: Zünsler 1
Köcherfliegen
Käfer 1
Hummeln und Bienen
Hornissen
Wespen 1
Libellen
Schwebfliegen 1
Raupenfliegen
Fliegen sonst. 1
Heuschrecken
Wanzen 1
Zikaden
Spinnen 1
Spinnenläufer
Landschnecken
Felsenspringer
Der Garten
Orchideen im Garten
Flora des Stux 1
Moose 1
Flechten
Pilze
Fossilien
Die Brücke von Unkel
Impressum
Links
Gästebuch

Naturraum Stux



Nachtfalter



Nähere Angaben, die den Ort der Aufnahme bzw. eventuelle Begleitumstände beschreiben, entnehmen Sie bitte der Seite "Lebensraum Stux".



 

Spanner (Geometridae) 5



Unterfamilie Ennominae 5



Ematurga atomaria


 

Bildergebnis für ematurga atomaria, raupe
Bildergebnis für ematurga atomaria, raupe
Bildergebnis für ematurga atomaria, raupe

10. 09. 09
Ematurga atomaria
Raupe, ca. 2 cm
(det. Heidrun Melzer)
Fundort:
Auf dem Stux

26. 09. 12
Ematurga atomaria
Raupe, ca. 3 cm
(det. Heidrun Melzer)
Fundort:
Wiese vor Stux

26. 09. 12
Ematurga atomaria
Raupe, ca. 3 cm
(det. Heidrun Melzer)
Fundort:
Wiese vor Stux

Bildergebnis für ematurga atomaria, raupe
Bildergebnis für ematurga atomaria, raupe
Bildergebnis für ematurga atomaria, raupe

10. 09. 09
Ematurga atomaria
Raupe, ca. 3 cm
Fundort:
Auf dem Stux

12. 09. 09
Ematurga atomaria
Raupe, ca. 3 cm
(det. Heidrun Melzer)
Fundort:
Auf dem Stux

12. 09. 09
Ematurga atomaria
Raupe, ca. 3 cm
Fundort:
Auf dem Stux

Bildergebnis für ematurga atomaria, raupe
Bildergebnis für ematurga atomaria, raupe
Bildergebnis für ematurga atomaria, raupe

30. 08. 10
Ematurga atomaria
Raupe, ca. 3 cm

30. 08. 10
Ematurga atomaria
Raupe, ca. 3 cm
(det. Heidrun Melzer)

30. 08. 10
Ematurga atomaria
Raupe, ca. 3 cm
(det. Heidrun Melzer)

Bildergebnis für ematurga atomaria
Bildergebnis für ematurga atomaria
Bildergebnis für ematurga atomaria

06. 05. 06
Ematurga atomaria
Weibchen

26. 06. 19
Ematurga atomaria

19. 06. 07
Ematurga atomaria

Bildergebnis für ematurga atomaria
Bildergebnis für ematurga atomaria
Bildergebnis für ematurga atomaria

21. 07. 09
Ematurga atomaria
Männchen

04. 08. 19
Ematurga atomaria
Männchen

20. 07. 14
Ematurga atomaria
Männchen


 

Der eigentlich häufige Ematurga atomaria kommt hier am Stux nur vereinzelt vor. Er fliegt tagsüber in 2 Generationen von April - September, die Raupe lebt an verschiedenen krautigen Pflanzen; sogar an Ackerkratzdistel (Cirsium arvense) konnte ich sie nachweisen.





Bupalus piniaria


 

Bildergebnis für Bupalus piniaria Eier
Bildergebnis für Bupalus piniaria Eier
Bildergebnis für Bupalus piniaria Raupe

30. 06. 12
Bupalus piniaria
Eier

30. 06. 12
Bupalus piniaria
Eier

01. 07. 12
Bupalus piniaria
Raupe, ca. 2 mm

Bildergebnis für Bupalus piniaria Raupe
Bildergebnis für Bupalus piniaria Raupe
Bildergebnis für Bupalus piniaria Raupe

01. 07. 12
Bupalus piniaria
Raupe, ca. 2 mm

05. 07. 12
Bupalus piniaria
Raupe, ca. 2 - 3 mm

12. 07. 12
Bupalus piniaria
Raupe, ca. 5 mm

Bildergebnis für Bupalus piniaria Raupe
Bildergebnis für Bupalus piniaria Raupe
Bildergebnis für Bupalus piniaria Raupe

18. 07. 12
Bupalus piniaria
Raupe, knapp 1 cm

18. 07. 12
Bupalus piniaria
Raupe, knapp 1 cm

25. 07. 12
Bupalus piniaria
Raupe, gut 1 cm

Bildergebnis für Bupalus piniaria Raupe
Bildergebnis für Bupalus piniaria Raupe
Bildergebnis für Bupalus piniaria Raupe

25. 07. 12
Bupalus piniaria
Raupe, gut 1 cm

04. 08. 12
Bupalus piniaria
Raupe, ca. 2 cm

04. 08. 12
Bupalus piniaria
Raupe, ca. 2 cm

Bildergebnis für Bupalus piniaria Raupe
Bildergebnis für Bupalus piniaria Raupe
Bildergebnis für Bupalus piniaria Raupe

19. 08. 12
Bupalus piniaria
Raupe, ca. 3 cm

19. 08. 12
Bupalus piniaria
Raupe, ca. 3 cm

19. 08. 12
Bupalus piniaria
Raupe, ca. 3 cm

Bildergebnis für bupalus piniaria kiefernspanner puppe
Bildergebnis für bupalus piniaria kiefernspanner puppe
Bildergebnis für bupalus piniaria kiefernspanner puppe

23. 08. 12
Bupalus piniaria
Puppe

23. 08. 12
Bupalus piniaria
Puppe

13. 05. 13
Bupalus piniaria
Aus der Zucht

Bildergebnis für bupalus piniaria kiefernspanner
Bildergebnis für bupalus piniaria kiefernspanner
Bildergebnis für bupalus piniaria kiefernspanner

13. 05. 13
Bupalus piniaria

19. 06. 09
Bupalus piniaria

06. 06. 18
Bupalus piniaria

Bildergebnis für bupalus piniaria kiefernspanner
Bildergebnis für bupalus piniaria kiefernspanner
Bildergebnis für bupalus piniaria kiefernspanner

06. 06. 18
Bupalus piniaria

06. 06. 18
Bupalus piniaria

30. 06. 13
Bupalus piniaria


 

Bupalus piniaria fliegt hier vereinzelt von April - Juli, die Raupe lebt hauptsächlich an Kiefer.





Cabera pusaria


 

Bildergebnis für cabera pusaria erlenspanner
Bildergebnis für cabera pusaria erlenspanner
Bildergebnis für cabera pusaria erlenspanner

10. 05. 15
Cabera pusaria

10. 05. 15
Cabera pusaria
(conf. Josef Bücker)

12. 06. 18
Cabera pusaria

Bildergebnis für cabera pusaria erlenspanner
Bildergebnis für cabera pusaria erlenspanner
Bildergebnis für cabera pusaria erlenspanner

18. 07. 16
Cabera pusaria

06. 06. 18
Cabera pusaria

06. 06. 18
Cabera pusaria


 

Cabera pusaria, der Schneeweisse Erlenspanner, gilt allgemein als häufige Art, ist hier aber nur selten zu finden. Der Falter fliegt von April - August, die Raupe lebt an verschiedenen Laubbäumen.





Cabera exanthemata


 

Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner, raupe
Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner, raupe
Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner, raupe

18. 08. 10
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)
Raupe,
2 - 3 mm

22. 08. 10
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)
Raupe,
ca. 5 mm

22. 08. 10
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)
Raupe,
ca. 5 mm

Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner, raupe
Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner, raupe
Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner, raupe

30. 08. 10
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)
Raupe,
ca. 1 cm

30. 08. 10
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)
Raupe,
ca. 1 cm

01. 09. 10
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)
Raupe,
ca. 1,5 cm

Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner, raupe
Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner, raupe
Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner, raupe

01. 09. 10
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)
Raupe,
ca. 1,5 cm

13. 09. 10
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)
Raupe,
ca. 3 cm

13. 09. 10
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)
Raupe,
ca. 3 cm

Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner, raupe
Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner, raupe
Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner, raupe

13. 09. 10
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)
Raupe,
ca. 3 cm

15. 09. 10
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)
Raupe,
ca. 4 cm

15. 09. 10
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)
Raupe,
ca. 4 cm

Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner
Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner
Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner

30. 06. 17
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)

25. 06. 19
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)

02. 08. 16
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)

Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner
Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner
Bildergebnis für cabera exanthemata, weidenspanner

09. 06. 19
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)

04. 08. 19
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)

18. 06. 17
Weidenspanner
(Cabera exanthemata)


 

Der Weidenspanner Cabera exanthemata ist hier am Stux regelmässig anzutreffen. Der Falter fliegt von April - August die Raupen leben an Weiden und Espen.





Lomographa bimaculata


 

Bildergebnis für lomographa bimaculata
Bildergebnis für lomographa bimaculata
Bildergebnis für lomographa bimaculata

17. 04. 14
Lomographa bimaculata

22. 05. 16
Lomographa bimaculata
(conf. Thomas Fähnrich)

12. 05. 18
Lomographa bimaculata

Bildergebnis für lomographa bimaculata
Bildergebnis für lomographa bimaculata
Bildergebnis für lomographa bimaculata

16. 05. 17
Lomographa bimaculata

07. 04. 14
Lomographa bimaculata

07. 04. 14
Lomographa bimaculata


 

Lomographa bimaculata ist eine eher seltene Art, die hier vereinzelt von April - Juni fliegt. Die Raupe lebt an verschiedenen Laubbäumen.





Lomographa temerata


 

Bildergebnis für lomographa temerata
Bildergebnis für lomographa temerata
Bildergebnis für lomographa temerata

09. 06. 19
(Lomographa temerata)

12. 05. 18
(Lomographa temerata)

13. 05. 15
(Lomographa temerata)

Bildergebnis für lomographa temerata
Bildergebnis für lomographa temerata
Bildergebnis für lomographa temerata

23. 05. 17
(Lomographa temerata)

23. 05. 17
(Lomographa temerata)

05. 06. 18
(Lomographa temerata)


 

Lomographa temerata fliegt hier vereinzelt von April - Juli, die Raupe lebt an verschiedenen Laubbäumen.





Aleucis distinctata


 

Bildergebnis für Aleucis distinctata Raupe
Bildergebnis für Aleucis distinctata Raupe

11. 06. 06
Aleucis distinctata
Raupe, ca. 2 cm, an Weissdorn

11. 06. 06
Aleucis distinctata
Raupe, ca. 2 cm, an Weissdorn

Bildergebnis für aleucis distinctata
Bildergebnis für aleucis distinctata
Bildergebnis für aleucis distinctata

31. 03. 19
Aleucis distinctatat

21. 03. 19
Aleucis distinctatat

16. 03. 17
Aleucis distinctatat

Bildergebnis für aleucis distinctata
Bildergebnis für aleucis distinctata
Bildergebnis für aleucis distinctata

31. 03. 19
Aleucis distinctatat

28. 03. 19
Aleucis distinctatat

02. 04. 19
Aleucis distinctatat


 

Rote-Liste-Einordnung in Deutschland V (Art der Vorwarnstufe), in NRW und RPf 3 (gefährdet)
Aleucis distinctata fliegt hier vereinzelt von März - Mai, die Raupe lebt an Schlehe.
Die Falter zu fotografieren ist gar nicht so einfach, da die glatte Flügeloberfläche das Licht reflektiert.





Theria primaria


 

Bildergebnis für theria primaria raupe
Bildergebnis für theria primaria raupe
Bildergebnis für theria primaria raupe

22. 05. 06
Theria primaria
(det. Egbert Friedrichs)
Raupe, ca. 2 cm, an Weissdorn

02. 05. 09
Theria primaria
(conf. Thomas Fähnrich)
Raupe, ca. 2 cm
Fundort:
Auf dem Stux

22. 05. 06
Theria primaria
(det. Erwin Rennwald)
Raupe, ca. 2 cm, an Weissdorn

Bildergebnis für theria primaria raupe
Bildergebnis für theria primaria raupe
Bildergebnis für theria primaria raupe

29. 04. 19
Theria cf. primaria
Raupe, ca. 2 cm
Fundort:
Auf dem Stux,
an Weissdorn

07. 05. 19
Theria cf. primaria
Raupe, ca. 2 cm
Fundort:
Wiese neben Hähnerbach,
an Weissdorn

07. 05. 19
Theria cf. primaria
Raupe, ca. 2 cm
Fundort:
Wiese neben Hähnerbach,
an Weissdorn

Bildergebnis für theria primaria Falter Imago
Bildergebnis für theria primaria Falter Imago
Bildergebnis für theria primaria Falter Imago

08. 02. 19
Theria primaria

04. 02. 17
Theria primaria

15. 02. 17
Theria primaria

Bildergebnis für theria primaria Falter Imago
Bildergebnis für theria primaria Falter Imago
Bildergebnis für theria primaria Falter Imago

15. 02. 17
Theria primaria

15. 02. 17
Theria primaria

04. 02. 17
Theria primaria


 

Rote-Liste-Einordnung in NRW 3 (gefährdet)
Theria primaria ist eine recht seltene Art wärmerer Habitate und Hänge. Der Falter fliegt von Februar - April, die Weibchen sind flügellos. Die Raupe lebt an Schlehe und Weissdorn.





Campaea margaritata


 

Bildergebnis für campaea margaritata, raupe
Bildergebnis für campaea margaritata, raupe
Bildergebnis für campaea margaritata, raupe

ca. 15. 07. 06
Campaea margaritata
Raupe
ca. 1,5 cm, auf Birke

24. 07. 06
Campaea margaritata
Raupe
ca. 2,5 cm, auf Birke

24. 07. 06
Campaea margaritata
Raupe
ca. 2,5 cm, auf Birke

Bildergebnis für campaea margaritata, raupe
Bildergebnis für campaea margaritata, raupe
Bildergebnis für campaea margaritata, raupe

17. 12. 15
Campaea margaritata
Raupe
ca. 1,5 cm
(det. Thomas Fähnrich)

17. 12. 15
Campaea margaritata
Raupe
ca. 1,5 cm
(det. Thomas Fähnrich)

17. 12. 15
Campaea margaritata
Raupe
ca. 1,5 cm
(det. Thomas Fähnrich)

Bildergebnis für campaea margaritata
Bildergebnis für campaea margaritata
Bildergebnis für campaea margaritata

05. 08. 16
Campaea margaritata

19. 09. 15
Campaea margaritata

25. 09. 17
Campaea margaritata

Bildergebnis für campaea margaritata
Bildergebnis für campaea margaritata
Bildergebnis für campaea margaritata

04. 08. 19
Campaea margaritata

10. 09. 15
Campaea margaritata

31. 08. 14
Campaea margaritata


 

Campaea margaritata ist eine allgemein seltene, sehr grosse Spannerart mit bis zu 6 cm Spannweite, hier jedoch recht häufig. Der Falter fliegt in 2 Generationen von Juni - September, die Raupe lebt an verschiedenen Laubbäumen.
Die Raupenbilder aus 2006 stammen aus eigener Zucht. Eiablage am 20. 05., Schlupf der Raupen 12. 06. 06. - Die Raupe vom Dezember 2015 kam ans Licht (der Monat war ungewöhnlich warm) und frass trockenes Laub (Eiche und Weissbuche).





Hylaea fasciaria


 

Bildergebnis für hylaea fasciaria
Bildergebnis für hylaea fasciaria
Bildergebnis für hylaea fasciaria

20. 06. 17
Hylaea fasciaria ssp. fasciaria

06. 06. 18
Hylaea fasciaria ssp. fasciaria

29. 05. 09
Hylaea fasciaria ssp. fasciaria

Bildergebnis für hylaea fasciaria
Bildergebnis für hylaea fasciaria
Bildergebnis für hylaea fasciaria

02. 09. 18
Hylaea fasciaria ssp. fasciaria

01. 06. 09
Hylaea fasciaria ssp. fasciaria

15. 09. 10
Hylaea fasciaria ssp. fasciaria


 

Hylaea fasciaria fliegt allgemein in 2 Unterarten: der rötlich gefärbten ssp. fasciaria und der grün gefärbten ssp. prasinaria. Der Falter fliegt hier vereinzelt von Mai - August, die Raupe, die überwintert, lebt auf Nadelbäumen.





Pungeleria capreolaria


 

Bildergebnis für pungeleria capreolaria
Bildergebnis für pungeleria capreolaria
Bildergebnis für pungeleria capreolaria

09. 09. 18
Pungeleria capreolaria

18. 09. 15
Pungeleria capreolaria

31. 08. 15
Pungeleria capreolaria

Bildergebnis für pungeleria capreolaria
Bildergebnis für pungeleria capreolaria
Bildergebnis für pungeleria capreolaria

04. 09. 14
Pungeleria capreolaria

01. 05. 14
Pungeleria capreolaria

04. 09. 14
Pungeleria capreolaria
(det. Rolf Mörtter)


 

Rote-Liste-Einordnung in NRW 3 (gefährdet), in RPf V (Art der Vorwarnstufe).
Pungeleria capreolaria ist hier vereinzelt zu finden und hat im ruhenden Zustand eine Spannweite von ca. 2 cm. Laut Koch, "Wir bestimmen Schmetterlinge", fliegt das Tier in einer Generation von Juni - August; die jedoch recht frischen Tiere von Ende August / Anfang September sowie ein Fund vom 02. 10. 06 könnte jedoch zu einer eventuellen 2. Generation gehören. Die Raupe lebt an Tanne und Fichte.





Charissa obscurata


 

Bildergebnis für charissa obscurata raupe
Bildergebnis für charissa obscurata raupe
Bildergebnis für charissa obscurata raupe

27. 09. 09
Charissa obscurata
Raupe, ca. 3 mm

06. 10. 09
Charissa obscurata
Raupe, ca. 5 mm

06. 10. 09
Charissa obscurata
Raupe, ca. 5 mm

Bildergebnis für charissa obscurata raupe
Bildergebnis für charissa obscurata raupe
Bildergebnis für charissa obscurata raupe

10. 10. 09
Charissa obscurata
Raupe, ca. 1 cm

24. 10. 09
Charissa obscurata
Raupe, gut 1 cm

24. 10. 09
Charissa obscurata
Raupe, gut 1 cm

Bildergebnis für charissa obscurata raupe
Bildergebnis für charissa obscurata raupe
Bildergebnis für charissa obscurata raupe

11. 11. 09
Charissa obscurata
Raupe, ca. 2 cm

11. 11. 09
Charissa obscurata
Raupe, ca. 2 cm

11. 11. 09
Charissa obscurata
Raupe, ca. 2 cm

Bildergebnis für charissa obscurata raupe
Bildergebnis für charissa obscurata raupe
Bildergebnis für charissa obscurata

21. 11. 09
Charissa obscurata
Raupe, ca. 2,5 cm

21. 11. 09
Charissa obscurata
Raupe, ca. 2,5 cm

21. 11. 09
Charissa obscurata
(conf. Rolf Mörtter)
Aus obiger Zucht

Bildergebnis für charissa obscurata
Bildergebnis für charissa obscurata
Bildergebnis für charissa obscurata

01. 09. 13
Charissa obscurata

05. 02. 10
Charissa obscurata
Unterseite
Aus obiger Zucht

05. 02. 10
Charissa obscurata
Aus obiger Zucht

Bildergebnis für charissa obscurata
Bildergebnis für charissa obscurata
Bildergebnis für charissa obscurata

06. 08. 17
Charissa obscurata

13. 08. 10
Charissa obscurata

06. 08. 17
Charissa obscurata


 

Rote-Liste-Einordnung in Deutschland V (Art der Vorwarnstufe), in NRW 2 (stark gefährdet).
Charissa obscurata ist eine seltene Art, die hier vereinzelt ans Licht kommt. Der Falter fliegt von Juli - September, die Raupen leben an krautigen Pflanzen.





Charissa glaucinaria


 

Bildergebnis für charissa glaucinaria, raupe
Bildergebnis für charissa glaucinaria, raupe
Bildergebnis für charissa glaucinaria, raupe

17. 10. 08
Charissa glaucinaria
Raupen, ca. 5 mm

27. 10. 08
Charissa glaucinaria
Raupe, knapp 1 cm

27. 10. 08
Charissa glaucinaria
Raupe, knapp 1 cm

Bildergebnis für charissa glaucinaria, raupe
Bildergebnis für charissa glaucinaria, raupe
Bildergebnis für charissa glaucinaria, raupe

08. 11. 08
Charissa glaucinaria
Raupe, gut 1 cm

08. 11. 08
Charissa glaucinaria
Raupe, gut 1 cm

18. 11. 08
Charissa glaucinaria
Raupe, 2 cm

Bildergebnis für charissa glaucinaria, raupe
Bildergebnis für charissa glaucinaria, raupe
Bildergebnis für charissa glaucinaria, raupe

30. 11. 08
Charissa glaucinaria
Raupe, ca. 2,5 cm

30. 11. 08
Charissa glaucinaria
Raupe, ca. 2,5 cm

18. 03. 09
Charissa glaucinaria
Raupe, ca. 2,5 cm
Aufnahme:
Weinberg,
an Sedum album

Bildergebnis für charissa glaucinaria, raupe
Bildergebnis für charissa glaucinaria, raupe
Bildergebnis für charissa glaucinaria, raupe

18. 04. 15
Charissa glaucinaria
Raupe, ca. 1 cm
Durch Zucht bestätigt

20. 05. 15
Charissa glaucinaria
Raupe, ca. 2 cm
Durch Zucht bestätigt

20. 05. 15
Charissa glaucinaria
Raupe, ca. 2 cm
Durch Zucht bestätigt

Bildergebnis für charissa glaucinaria
Bildergebnis für charissa glaucinaria
Bildergebnis für charissa glaucinaria

05. 05. 18
Charissa glaucinaria

05. 05. 18
Charissa glaucinaria

08. 08. 19
Charissa glaucinaria

Bildergebnis für charissa glaucinaria
Bildergebnis für charissa glaucinaria
Bildergebnis für charissa glaucinaria

25. 09. 19
Charissa glaucinaria

18. 04. 19
Charissa glaucinaria

18. 04. 19
Charissa glaucinaria


 

Rote-Liste-Einordnung in Deutschland V (Art der Vorwarnstufe), in RPf 3 (gefährdet)
Unterschied zu Ch. intermedia: Unterseite der Vorderflügel grauweiss (nicht rein weiss).
Charissa glaucinaria ist eine hier regelmässig zu findende Art. Der Falter fliegt von Mai - Juli, die Raupe lebt an Mauerpfeffer und anderen Pflanzen.





Weisser Hartheuspanner (Siona lineata)


 

Bildergebnis für siona lineata hartheuspanner
Bildergebnis für siona lineata hartheuspanner
Bildergebnis für siona lineata hartheuspanner

22. 05. 17
Weisser Hartheuspanner
(Siona lineata)

11. 05. 18
Weisser Hartheuspanner
(Siona lineata)

11. 05. 18
Weisser Hartheuspanner
(Siona lineata)

Bildergebnis für siona lineata hartheuspanner
Bildergebnis für siona lineata hartheuspanner
Bildergebnis für siona lineata hartheuspanner

21. 05. 18
Weisser Hartheuspanner
(Siona lineata)

26. 05. 15
Weisser Hartheuspanner
(Siona lineata)

28. 05. 16
Weisser Hartheuspanner
(Siona lineata)


 

Der Weisse Hartheuspanner Siona lineata ist hier nicht selten, die Bestände sind aber in den letzten Jahren (ab etwa 2010) stark geschrumpft. Er ist sowohl tag- als auch nachtaktiv und fliegt von Mai - Juli, die Raupe lebt an krautigen Pflanzen.





Perconia strigillaria



 

Bildergebnis für perconia strigillaria

29. 05. 17
Perconia strigillaria


 

Rote-Liste-Einordnung in Deutschland, NRW und RPf 3 (gefährdet)
Perconia strigillaria ist allgemein keine häufige Art, die unterschiedliche Biotope, u. a. Wiesen und Weiden, bewohnt. Der Falter fliegt von Juni - Juli, die Raupe lebt an Ginsterarten, u. a. an Besenginster (Cytisus scoparius).




Hier gehts weiter:

Spanner 6

Hier gehts zurück:

Spanner 4





 

Besucher seit dem 25. 03. 2009



Top