Home
Haustiere
Lebensraum Stux
Vögel
Amphibien
Reptilien
Schmetterlinge Info
Tagfalter allgemein
Spinner 1
Schwärmer
Bären
Zahnspinner
Eulen 1
Spanner 1
Falternächte
Falternächte 2008
Falternächte 2009
Falternächte 2010
Falternächte 2011
Falternächte 2012
Falternächte 2013
Falternächte 2014
Falternächte 2015
Falternächte 2016
Falternächte 2017
Falternächte 2018
Micros 1
Micros: Wickler 1
Micros: Zünsler 1
Köcherfliegen
Käfer 1
Hummeln und Bienen
Hornissen
Wespen 1
Libellen
Schwebfliegen 1
Raupenfliegen
Fliegen sonst. 1
Heuschrecken
Wanzen 1
Zikaden
Spinnen 1
Spinnenläufer
Landschnecken
Felsenspringer
Der Garten
Orchideen im Garten
Flora des Stux 1
Moose 1
Flechten
Pilze
Fossilien
Die Brücke von Unkel
Impressum
Links
Gästebuch

Naturraum Stux



Europäische Falternächte 2015




Nähere Angaben, die den Ort der Aufnahme bzw. eventuelle Begleitumstände beschreiben, entnehmen Sie bitte der Seite "Lebensraum Stux".



 

Die 12. Europäischen Falternächte ("EMN" = European Moth Nights") fanden in 2015 vom 01. - 05. Oktober statt. Wegen des späten Zeitpunktes und des damit verbundenem häufig schlechten Wetters fand keine öffentliche Veranstaltung statt; ein geplanter Ausweichtermin Mitte des Jahres kam aus Termingründen nicht zustande.

Insgesamt war das Wetter angenehm, trocken, sonnig und warm; was die Tagfalter freute und die Winzer in Begeisterung ausbrechen liess, fanden die Nachtfalter aber gar nicht lustig, denn kaum ging die Sonne unter, fielen auch die Temperaturen in den Keller - und das mögen die Falter gar nicht. Insgesamt kam ich so (nach vorläufiger Zählung) auf lediglich 95 Exemplare aus 34 Arten. Völlig untypisch für die Jahreszeit: Lediglich 1 Art (Amphipyra pyramidea) fand ich ausschliesslich am Köder, 3 weitere sowohl am Köder als auch am Licht - aber 30 Arten ausschliesslich am Licht!

Sehr erfreulich war der Fund von Nonagria typhae am 03. 10., da damit eine weitere Grossschmetterlingsart hier am Stux nachgewiesen werden konnte.

In 2016 sollen die Europäischen Falternächte vom 02. – 06. 06. stattfinden.

Hier nun zu den Einzelfunden; sollten zur jeweiligen Art Bilder aus den Falternächten zur Verfügung stehen, wurden diese genommen, auch wenn evtl. die Qualität nicht die beste war. Diese Bilder tragen ein Datum. Die anderen Fotos stammen zwar auch von hier, wurden jedoch zu einer anderen Zeit aufgenommen. Abschliessend ist bei jeder Art die Seite meiner Homepage angegeben, unter der das jeweilige Tier mit weiteren Bildern sowie Informationen zu finden ist, da auch mit dem jeweiligen Datum. Die Anordnung der Arten erfolgt in alphabetischer Reihenfolge.





 

Hier noch der Link zu der Anzahl beobachteter Arten aus 2015, geordnet nach Länderkürzel und Beobachter:


Tabelle Artenzahl 2015

 





 

Bildergebnis für Agrochola circellaris
Bildergebnis für Agrochola litura
Bildergebnis für Agrochola lota

02. 10. 15
Agrochola circellaris
1 Falter
Eulen 5

05. 10. 15
Agrochola litura
1 Falter
Eulen 5

04. 10. 15
Agrochola lota
1 Falter
Eulen 5




 

Bildergebnis für Agrochola lychnidis
Bildergebnis für Amphipyra pyramidea
Bildergebnis für Caradrina kadenii

03. 10. 15
Agrochola lychnidis
3 Falter
Eulen 5


Amphipyra pyramidea
2 Falter
Eulen 3

05. 10. 15
Caradrina kadenii
1 Falter
Eulen 3
(conf. Daniel Bartsch)




 

Bildergebnis für Chloroclysta siterata
Bildergebnis für Conistra vaccinii
Bildergebnis für Cymatophorima diluta

05. 10. 15
Chloroclysta siterata
3 Falter
Spanner 6

05. 10. 15
Conistra vaccinii
4 Falter
Eulen 5

02. 10. 15
Cymatophorima diluta
3 Falter
Spinner 2




 

Bildergebnis für Diloba caeruleocephala
Bildergebnis für Dysstroma truncata
Bildergebnis für Eilema caniola Flechtenbärchen

03. 10. 15
Diloba caeruleocephala
2 Falter
Eulen 3

03. 10. 15
Dysstroma truncata
5 Falter
Spanner 9

05. 10. 15
Eilema caniola
(conf. Daniel Bartsch)
1 Falter
Bären




 

Bildergebnis für Epirrita species
Bildergebnis für Eugnorisma glareosa
Bildergebnis für Hypena proboscidalis

05. 10. 15
Epirrita species
1 Falter
Spanner 10

04. 10. 15
Eugnorisma glareosa
1 Falter
Eulen 10


Hypena proboscidalis
Über 15 Falter
Eulen 2




 

Bildergebnis für Idaea aversata
Bildergebnis für Idaea seriata
Bildergebnis für Idaea degeneraria

04. 10. 15
Idaea aversata
1 Falter
Spanner 7


Idaea seriata
1 Falter
Spanner 7


Idaea degeneraria
1 Falter
Spanner 7




 

Bildergebnis für Laspeyria flexula
Bildergebnis für Noctua comes Bandeule
Bildergebnis für Noctua pronuba Hausmutter

03. 10. 15
Laspeyria flexula
1 Falter
Eulen 2

03. 10. 15
Noctua comes
3 Falter
Eulen 9

05. 10. 15
Noctua pronuba
6 Falter
Eulen 9




 

Bildergebnis für Nonagria typhae
Bildergebnis für Ochropleura plecta
Bildergebnis für Orgyia antiqua

03. 10. 15
Nonagria typhae
1 Falter
(conf. Alexandr Zhakov)
Eulen 6

04. 10. 15
Ochropleura plecta
1 Falter
Eulen 9

05. 10. 15
Orgyia antiqua
1 Falter
Spinner 1




 

Bildergebnis für Peribatodes rhomboidaria
Bildergebnis für Phlogophora meticulosa
Bildergebnis für Polymixis xanthomista

03. 10. 15
Peribatodes rhomboidaria
(1x conf. Uli Müller)
5 Falter
Spanner 4

04. 10. 15
Phlogophora meticulosa
1 Falter
Eulen 4

05. 10. 15
Polymixis xanthomista
5 Falter
Eulen 6




 

Bildergebnis für Scopula marginepunctata
Bildergebnis für Thera obeliscata
Bildergebnis für Thera variata britannica

03. 10. 15
Scopula marginepunctata
2 Falter
Spanner 6


Thera obeliscata
1 Falter
(det. Thomas Fähnrich)
Spanner 10

05. 10. 15
Thera variata / britannica
(1x conf. Ursula Beutler)
5 Falter
Spanner 10




 

Bildergebnis für Tiliacea aurago
Bildergebnis für Xanthorhoe fluctuata
Bildergebnis für Xestia c-nigrum

05. 10. 15
Tiliacea aurago
1 Falter
Eulen 4

04. 10. 15
Xanthorhoe fluctuata
2 Falter
Spanner 8

03. 10. 15
Xestia c-nigrum
1 Falter
Eulen 10




 

Bildergebnis für Xestia xanthographa

02. 10. 15
Xestia xanthographa
7 Falter
Eulen 10




 

Und fertig. Auf Wiedersehen im Juni 2016.




Hier gehts weiter:

Europäische
Falternächte 2016

Hier gehts zurück:

Europäische
Falternächte 2014





 

Besucher seit dem 25. 03. 2009



Top